KNX Bus System

Ein KNX Bus System sorgt für die intelligente Steuerung der technischen Komponenten innerhalb eines Hauses, bzw. eines Hausverbandes. Über eine Busleitung sind die einzelnen Geräte innerhalb eines Gebäudes miteinander verbunden. Dabei sorgen die sogenannten Aktoren für die Durchführung der jeweiligen Automatisierung. 

Durch die große Bandbreite an Möglichkeiten und der ständigen Erweiterbarkeit ist das KNX Bus System in Deutschland weit verbreitet. 

Vorteile eines KNX Bus System gegenüber Smart Home

Die Einrichtung eines Smart Homes mit Plug n’ Play ist stets verlockend. So ist diese einfach nachzurüsten, aber in vielen Fällen in ihrer Anwendung begrenzt. Um all Ihre Wünsche der Gebäudeautomation erfüllen zu können, benötigen Sie oftmals mehrere Komponenten und sind von der technischen Entwicklung dieser abhängig. Eine gute Lösung ist in diesem Fall ein KNX Bus System. 

Durch die offene Technik eines KNX Bus Systems wird die Langfristigkeit und Unabhängigkeit gegenüber geschlossenen Smart Home Systemen sichergestellt. 

Gleichzeitig ist die Nutzung durch eine feste Installation wirtschaftlicher im Energieverbrauch und der Wartung. 

Des Weiteren können bei einem KNX Bus System sämtliche Funktionen angepasst, integriert und erweitert werden. Ein weiterer Vorteil ist die Möglichkeit, andere externe Smart Home Varianten in ein KNX Bus System einzupflegen. So kann die interne Automatisierung der Heizung mit anderen Anlagen sinnvoll gekoppelt werden.

 

Smart Home Thermostat Smart Home Heizung

Fragen & Antworten zum KNX Bus System

Welche Anwendungen und Funktionen sind mit dem KNX System möglich?

Bei einem KNX Bus System können alle gängigen Hausautomatisierungen wie beispielsweise Türöffner, Steuerung von Lichtanlagen, die Öffnung von Garagentoren oder Steuerung von Sicherheitstechnik miteinander koordiniert oder auch nachträglich implementiert werden. Die dabei gängigsten Übertragungsmedien sind das Buskabel (TP), eine normale Stromleitung (PL),  Funk (RF) oder über Ethernet und WLAN.

Brauche ich einen Elektriker, um das KNX System zu installieren?

Die Integration oder der Einbau eines KNX Systems ist technisch anspruchsvoll und benötigt neben Vorkenntnissen auch eine kostenpflichtige Software zum Programmieren des Systems. Einen geschulten Elektriker mit der Installation eines KNX Systems zu beauftragen, ist daher sinnvoll und spart die Zeit der Arbeit in Eigenregie. Durch unsere hohe Expertise und Erfahrung, können wir Sie zur Installation eines KNX Systems beraten und den Umfang an Ihre Wünsche anpassen.

Wie viele Geräte können in einem KNX System teilnehmen?

Die Anzahl an teilnehmenden Geräten hängt von der Größe der Anlage ab. Gerechnet wird in Linien. Pro Linie können bis zu 64 Teilnehmer an einem KNX Bus System teilnehmen, durch spezielle Verstärker kann dies auf bis zu 256 erweitert werden. Dank der problemlosen Erweiterbarkeit der Linien, kann ein KNX System beliebig groß gestaltet oder auch ein bestehendes System hervorragend erweitert werden.

Welches KNX System ist für mich das beste?

Welches KNX System im Individualfall das beste ist, entscheiden die gewünschten Anwendungen, der Zweck sowie die Rahmenbedingungen. Je nach Ihren Wünschen und Voraussetzungen erhalten Sie von Gageur Elektrotechnik eine umfassende Beratung samt kompetenter Umsetzung. 

Google Home Lautsprecher Smart Home Türsteuerung